rss-feed RSS Feed
Share on Facebook Share on Facebook
weitersagen Share on Twitter
Bookmark on Delicious Bookmark
Share this post at StumbleUpon StumbleUpon
drucken Diese Seite drucken

Rubriken:

Internes
Interviews
Literarisches
Philosophisches/Politisches
Rezensionen/Kritik

Worte, geschrieben in Zeiten fern von Menschkeit

von am 26.11.2008 01:53, Rubrik literarisches


Und alles, was bleibt, ist ein linker Handschuh.

Gerade genug, um der Seele zur Fehde zu gereichen.


Kommentare

;) ist mir auch schon mal passiert…zuletzt in Prag. Du wirst drüber hinwegkommen

Ana · 26.11.2008 11:07 · #

Man kommt über alles hinweg. Nur nicht darüber, dass es zuwenig Menschkeit gibt.

Stephan · 26.11.2008 19:07 · #

Hm…ist Menschkeit dann so was wie ein Liebeslaster?

Ana · 27.11.2008 14:49 · #

Nein, ein jiddisches Wort.

Stephan · 29.11.2008 19:18 · #

|